arena-Typ SW

Beim Kunststoffbelag arena Typ SW handelt es sich um einen wasserdurchlässigen, zweilagigen und schütt-beschichteten Polyurethan gebundenen Sportbelag für Ballspiel- und Schulsportanlagen, bestehend aus einer elastischen Basisschicht (Gummigranulat/fasern, geschüttet, ca. 13 mm stark) und einer EPDM-Deckschicht (geschüttet, ca. 7 mm stark).

Dies ist Grundlage für eine optimale Nachgiebigkeit und Ballreflexion. Der gelenkschonende, hochelastische arena Typ SW ist auf die sportfunktionellen Erfordernisse für Ballspiele und den Schulsport abgestimmt.

Standardfarbe für den arena Typ SW - Sportbelag ist ziegelrot, auf Wunsch sind andere RAL-Farben erhältlich.

(arena Typ SW entspricht dem Belagstyp B der DIN 18035 Teil 6, Tabelle A1)

Eignung: Wettkampf- und Trainingsspielflächen, wie Hand-, Volley- und Basketball, Tennis, Lauf- und Anlaufbahnen, Schulsportanlagen

Oberfläche:
Flachgelagertes, umhülltes Granulat

Oberschicht (7 mm):
PUR-gebundenes EPDM-Granulat in der Körnung 1-3,5 mm

Basisschicht (8-13 mm):
PUR-gebundenes schwarzes Gummigranulat in der Körnung 1-4 mm