arena-Typ FS

Beim Kunststoffbelag arena Typ FS handelt es sich um einen fugenlos eingebauten Fallschutzbelag, bestehend aus einer elastischen Tragschicht und einer ca. 10-15 mm starken EPDM Deckschicht.

Dieser Belag wird von Hand im Ortseinbauverfahren hergestellt.

Der arena Typ FS weist sowohl punkt- als auch flächenelastische Eigenschaften auf. Ein fugenloser Anschluss an Spielgeräte, Pfosten und Kanten bildet eine in der Gesamtkonstruktion stabile Fläche. Mit arena FS-Fallschutzbelägen sind der Farbgebung und Farbgestaltung keine Grenzen gesetzt.

Die Belagstärke von 15 mm bis 100 mm richtet sich nach der benötigten Fallhöhe von 0,60 m bis 2,60 m.

(arena-Fallschutzbeläge entsprechen der EU-Norm EN1177.)

Eignung:
Hauptsächlich im Spielgerätebereich, Kinderspielplätze, Kindergärten, Schulhöfe, Sportanlagen,Freizeitanlagen, Reha-Kliniken, Seniorenheime, Schwimmbäder, usw.

Oberfläche:
Flachgelagertes, umhülltes Granulat

Oberschicht (10-15 mm):
PUR-gebundes EPDM-Granulat in der Körnung 1-3,5 mm

Basisschicht (40 - 80 mm):
PUR-gebundenes schwarzes Gummigranulat in der Körnung 1-6 mm